Was ist ein Callcenter

Was ist ein Callcenter?

Was ist ein Callcenter?

Was ist ein CallcenterAls Callcenter (Kommunikationszentrum) bezeichnet man Unternehmen, welche Kontakte zum Kunden, egal ob Privat- oder Geschäftskontakte telefonisch unterhält. Ein Callcenter setzt häufig Telefonverkäufe um, ist aber auch für Produktauskünfte, Support und ähliches zuständig. Callcenter wickeln Kundenkontakte über die unterschiedlichsten Medien ab.  Zu den Kommunikationsmitteln zählen das Telefon, Fax E-Mail, Brief und mittlerweile auch Social Media (Facebook, Twitter).
Callcenter sorgen für Kundenbindung, Neukundengewinnung und Vertriebsoptimierung für unterschiedlichste Dienstleister am Telefon.


Callcenter nehmen Telefonate entgegen (inbound) oder rufen Kunden aktiv an (outbound).
Im Callcenter arbeiten Callcenteragenten und Callcenteragentinnen. Desweiteren arbeiten im Callcenter Personalplaner, Steuerer, Projektleiter, Teamleiter, Trainer und viele mehr.
Callcenter sind in unterschiedlichsten Geschäftsbereichen anzutreffen. Für den Beruf des Callcenteragents gibt es eine eigene Berufsaubildung. Dazu zählen der Kaufmann für Dialogmarketing und die Fachkraft für Dialogmarketing.
Das Callcenter hat den Vorteil, dass es räumlich nicht am Ort des Unternehmens angesiedelt sein muss. Meistens werden Call Center räumlich abgetrennt vom Auftraggeber oder dem Mutterunternehmen betrieben. Häufig werden Callcenter im Ausland angesiedelt. Irland beispielsweise ist das Land mit der größten Callcenter -Dichte.

Über den Autor Martin

Der Autor auf Call-Center-Blog.de ist selbst seit vielen Jahren in der Branche als Agent tätig. Er ist also an der Basis und erzählt dir nix von dem Quatsch, den du von Teamleitern, Projektleitern und Standortleitern hörst.

One thought on “Was ist ein Callcenter?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*