CCES24 Callcenter -Rainer Sturm_pixelio.de

Callcenter CCES24 auf Mallorca

Eine Kurzvorstellung, die dem Betreiber des Callcenter so nicht gefallen dürfte, fällt sie doch recht negativ aus. Aber von Anfang an. Call-Center-Blog.de möchte Mehrwert bieten, so gehört auch ein kurzer Check von Callcenter (n) dazu. Also, google in den Browser geklimpert und geschaut, welche Unternehmen da die Trefferliste dominieren. CCES24 ist ein Callcenter davon. Na dann…

CCES24 Callcenter -Rainer Sturm_pixelio.deEin gutes oder schlechtes Callcenter erkennt man immer an seinem Ruf und den damit verbundenen Kundenstimmen. Da Callcenter allerdings nur Dienstleister übergeordneter Unternehmen und Konzerne sind, erschwert das die Zuordnung von Kundenstimmen. Wie erfahre ich nun, ob ein unternehmen gut oder schlecht ist? Vielleicht geben die Mitarbeiter Auskunft. Da ich aber in einem bescheidenen Büro in Sachsen sitze, fällt es im Fall CCES24 schwer, Mitarbeiter auf Mallorca direkt zu befragen.

Auf kununu kann man sich ganz gut ein Bild machen, sei es über die Stimmung im Callcenter oder über das Callcenter selbst. Also schnell das Unternehmen eingetragen und die Suche gestartet, Ein Treffer. Callcenter CCES24.

Die Bewertung deutet schon an, das in diesem Callcenter der Ruf nicht der beste ist. Da scheint auch die Sonneninsel Mallorca nicht positiv entgegenwirken. Die Bewertungen stellen sich zum Callcenter CCES24 am 20.05.2015 folgendermaßen dar:CCES24 Callcente

 

 

 

 

Der Auszug aus dem Bericht der Erfahrung mit dem Callcenter CCES24 schaut fast durchgehend schlecht aus, postive Berichte lesen sich so, als hätte Sie ein PR-Berater geschrieben. Hier einige Berichtsüberschriften:

ohne Worte ! Das der Auftraggeber 1&1 das ueberhaupt noch mitmacht !
CCES24: 1,23 von 5
Moderne Sklavenhaltung
Schlimmste Firma des gesamten Planeten!
Ohne Worte ist das, was Euch hier erwartet!
CCES24 Stress, Psychoterror, Intrigen
Viel fordern, wenig geben

Recht häufig wird dabei ein Portal erwähnt, welches die Zustände im Callcenter CCES24 ungeschönt beschreibt, da die Mitarbeiterbewertungen auf kununu wohl geschönt oder gelöscht werden. Wir suchen und werden fündig.

chefduzen,de. Also einen kurzen Überblick verschafft und erschrocken festgestellt, das dort von Mitarbeiter und ehemaligen Mitarbeitern von CCES24 geschriebene lässt kaum ein gutes Haar an dem Callcenter CCES24.

CCES24 callcenter

Dort wird unter anderem von ordinär, einfach gestrickten, gestrandeten Existenzen als Führungskräfte berichtet, welche Mitarbeiter nicht als Mensch, sondern als Ressource ansehen. So wurden beispielsweise Mitarbeiter des Callcenter CCES24 angehalten, die ganze Arbeitszeit im Stehen zu telefonieren, solange Sie ihr Soll nicht erfüllen.

Viele sind nach Mallorca ausgewandert, um ihr persönliches und berufliches Glück zu finden. Um über die kalten Saison zu kommen finden Sie beruflich Unterschlupf bei dem Callcenter CCES24. Die Fluktuation ist hoch, jährlich strömen hunderte neue Auswander auf die Insel, das weiß das Callcenter CCES24 und geht entsprechend mit Mitarbeitern um, so einige Autoren.

Es gibt allerdings auch positive Stimmen, beispielsweise von der Mallorca Zeitung. Diese freut sich nicht nur über Jobinserate vom Callcenter CCES24, sondern ist auch glücklich, dass CCES24 soviele Arbeitsplätze auf der Insel durch das Callcenter schafft. Ein weiteres Callcenter durch CCES24 ist geplant, um das Auftragsvolumen des Auftragsgeber zu erfüllen. Diese sind wohl Amazon und das Telekommunikationsunternehmen 1&1, welches mehrere Callcenter in Deutschland als Outsourcingpartner nutzt.

Abschließend bleibt noch zu sagen, das hier keine Meinung über das Callcenter CCES24 durch call-center-blog.de abgegeben wird, sondern lediglich Mitarbeiterstimmen aus dem Internet wiedergegeben werden.

Quelle: kununu

Lesen Sie auch: Callcenter gevekom in Dresden

Über den Autor Martin

Der Autor auf Call-Center-Blog.de ist selbst seit vielen Jahren in der Branche als Agent tätig. Er ist also an der Basis und erzählt dir nix von dem Quatsch, den du von Teamleitern, Projektleitern und Standortleitern hörst.

3 comments on “Callcenter CCES24 auf Mallorca

  1. Viel schlechtes ist zu lesen über CCES24. Jedoch sollte man wissen, dass diese Kommentaren von ehemaligen Mitarbeitern kommen, die aus verschiedensten Gründen die Firma verlassen mussten (unentschuldigtes Fehlen, Alkohol- und Drogenkonsum am Arbeitsplatz, Betrug, Fehlverhalten Mitarbeitern gegenüber um nur einige zu nennen) Auch in einem Unternehmen in Deutschland wäre dies untragbar.

    CCES24 hat sich in den letzten Jahren einem positivem Wandel unterzogen und ist dabei, Missstände aufzuklären.

    Positiv ist zu sagen, dass in dieser Firma JEDER eine Chance hat….auch zweite oder dritte. Viele Mitarbeiter sind nach Ausflügen zur Konkurrenz oder anderen Arbeitgebern zurückgekehrt, denn:

    CCES ist ein ganzjähriger Arbeitgeber
    zahlt (pünktlich) nach Tarifvertrag
    zahlt ein Festgehalt plus Provision
    zahlt Zuschläge für Überstunden, Wochenende, Feiertage und Nachtarbeit

    Dieser Job ermöglicht meiner Familie und mir eine angenehme Life-Work-Ballance hier auf Mallorca 🙂

  2. Vielen Dank für diesen wirklich guten Bericht. Mittlerweile hat CCES24 die Firma Amazon als Kunden verloren.

    Mich wundert es wirklich, dass bislang noch kein deutscher Fernsehsender einen Negativbericht über dieses Callcenter gesendet hat. Dieses Unternehmen fügt seinen Mitarbeitern psychische und damit einhergehend auch physische Schäden zu. Darüber hinaus bereichert man sich finanziell auf Kosten der ordinären Callcenter-Agents und auch auf Kosten der spanischen und deutschen Steuerzahler. Leider setzt niemand, trotz über einer halben Million Zugriffe auf den CCES24-Chefduzen-Thread, diesem Treiben ein Ende.

    Ein weiterer Diskussionsthread aus dem ersten Firmenjahr:

    http://mallorcamagazin.com/sfComment/commentPage/id/38208/model/Noticia/page/1

    http://mallorcamagazin.com/sfComment/commentPage/id/38208/model/Noticia/page/2

    http://mallorcamagazin.com/sfComment/commentPage/id/38208/model/Noticia/page/3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*